IT - Outsourcing

Viele Unternehmen verfolgen mit dem Outsourcing insbesondere das Ziel der Kostenreduzierung. Dabei bietet die Auslagerung der IT-Infrastruktur, oder Teilen davon, viele weitere Vorteile. Professionelle Rechenzentren sorgen für eine deutlich bedarfsorientierte Skalierbarkeit bei voller Kostenkontrolle und nicht zuletzt auch für mehr Sicherheit und Hochverfügbarkeit.

Die Auslagerung von IT-Dienstleistungen hat sich in den letzten Jahren als probates Managementwerkzeug in deutschen Unternehmen fest etabliert. Zu diesem Ergebnis kommen diverse Studien, die von verschiedenen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften veröffentlicht wurden.

Durch die Auslagerung Ihrer IT-Infrastruktur an einen externen Dienstleister, wie der ROCT GmbH, und die einhergehende Konzentration auf das Kerngeschäft, kann Ihr Unternehmen aber weit mehr als nur Kosten sparen.

Ihre Unternehmenssoftware läuft auf modernsten und von uns umfassend gewarteten Servern. Natürlich erfolgt auch die Datensicherung, Aktualisierung sowie Anpassung der Software direkt durch uns, der ROCT GmbH.

Je nach Ihrem individuellen Bedarf und Ihren spezifischen Anforderungen können Sie Ihre gesamte IT-Abteilung oder auch Teile davon auslagern und das zu monatlich festen und optimal planbaren Kosten.

Dieses „Rundum-sorglos-Parket“ des IT-Outsourcings nennen wir bei ROCT daher „IT-Wellness“. In deren Rahmen wir, für einen maximalen Wohlfühlfaktor, gemeinsam mit Ihnen eine effektive, wachstumsorientierte IT-Infrastruktur entwickeln und zuverlässige, ganzheitlichen IT-Service im operativen Betrieb gewährleisten.

Das IT-Wellness-Konzept unterstützt Ihr Unternehmen im Kerngeschäft und stellt sicher, dass die EDV dieses darin nicht behindert und für das Unternehmenswachstum zum Hemmschuh wird.